FANDOM


Der Reptoide

Der Reptoide


Die ReptoidenBearbeiten

Diese Rasse wird ebenfalls häufig beschrieben, wobei man ihr nicht allzuviel gute Eigenschaften zuschreibt. Für einige ist klar, dass sie im Innern der Erde leben und dort Basen unterhalten, natürlich in enger Zusammenarbeit mit der amerikanischen Regierung. In ihnen werden die wahren Urheber der Entführungen erkannt, und gemäss einiger (zugegebenermassen fragwürdigen) Quellen sollen die Greys von den Reptoiden versklavt worden sein.
Es gehen Schauergeschichten umher, so soll zum Beispiel das Leibgericht der Reptoide Menschenfleisch sein. Das passt zu ihrer Darstellung in SF-Serien wie V - Visitors. Die Regierung der USA weiss um die besondere Diät, ist aber nicht mehr in der Lage, etwas dagegen ausrichten zu können. Anscheinend wurde ein Abkommen getroffen, in dem die besonderen kulinarischen Gelüste der Reptoide stillschweigend geduldet werden. Als Austausch soll das US-Militär Technologie erhalten. Wer's glaubt!
Anscheinend sind die Reptoide fähig, sich weiter zu entwickeln. So soll es eine Form geben, die Draco genannt wird, ein geflügelter Reptoid. Eine andere reptoide Rasse, der sogenannte Lizard-Man, wurde im Zusammenhang mit Vieh-Mutilationen beobachtet. oft werden sie auch handgreiflich
Die Herkunft wird unterschiedlich bewertet. So sehen die einen in ihnen Gorn (wobei diese Bezeichnung der SF-Serie Startrek entnommen ist), andere nennen reptilische Sternzeichen wie Draco oder Lacerta. Für viele aber sind die Reptoiden Überlebende der Dinosaurierzeit, oder aber die Nachfahren der Lemurianer.
Drachen und Schlangenmenschen spielten schon in früherer Zeit eine wichtige Rolle. Bei den Ägyptern stand der Schlangendämon Apophis für das Zerstörerische.